Benckiser

„Büroraum ist kostbar bei Reckitt Benckiser, dem Hersteller bekannter Marken wie Calgon und Calgonit in Ladenburg. Auf einer kleinen Grundfläche von 16qm sollten für zwei Mitarbeiter ergonomische und platzsparende Arbeitsplätze untergebracht werden. Das papierlose Büro wird bei Ingenieuren stets mit einem Schmunzeln kommentiert – in der Regel braucht man eben ein Stück Papier. Nicht nur Pläne und Schriftwechsel, sondern auch Prüfprotokolle, Rapporte, Zertifikate und Verträge füllen die Ordner. Manche Ordner braucht man täglich, andere nur gelegentlich. Dies galt es zu berücksichtigen, beim Entwurf der Möbel. Funktionell und praktisch soll es sein. Aber auch hell und freundlich.

Bei der Realisierung fand man in der Schreinerei Klemm einen flexiblen und kompetenten Partner. Herr Klemm gab nützliche Ratschläge beim Entwurf der Möbel und beriet bei der Auswahl der Farben. Als das erste Preisangebot bei Reckitt Benckiser ankam, war man dort überrascht – für maßgefertigte, qualitativ hochwertige Möbel veranschlagte die technisch gut ausgestattete Schreinerei in Weinheim einen Preis, der nur wenig über Vergleichsangebote von Einrichtungshäusern für Ware von der Stange lag. Kleine, pfiffige Details wie eine integrierte Garderobe mit Platz für Sicherheitsschuhe, Schutzhelme und Regenjacken runden zusammen mit einem Klapptisch den Maßanzug fürs Büro ab. Da war es für Reckitt Benckiser eine leichte Entscheidung, die schallgedämmten Fenster und Türen ebenfalls von der Schreinerei Klemm liefern und montieren zu lassen.“

Facebook
Google+
https://schreinerei-klemm.com/referenzen/benckiser">
Twitter